Back Office

Paartherapie

Heraus aus den Teufelskreisen

Teufelskreise als gemeinsamer Feind

Muster, die uns daran hindern, mehr Leichtigkeit und Liebe zu leben,
können als gemeinsamer Feind erkannt werden.

z.B. Fordern - Rückzug
Sie fordert mehr Nähe, mehr Zuwendung, mehr Wertschätzung ein.
Er fühlt sich dadurch bedrängt, abgewertet, bevormundet und zieht sich weiter zurück ...

z.B. Erstarrte Distanz
Beide ziehen sich in Enttäuschung und Hoffnungslosigkeit zurück.
Die Distanz des einen treibt die Distanz des anderen.

z.B. Wer gewinnt?
Einer beschuldigt den anderen,
wertet den anderen ab um sich aufzuwerten.

Verbundenheit erleben

Sichere Bindung als gemeinsame Sehnsucht

Das Bedürfnis nach Verbundenheit und Nähe
ist tief in uns verankert.

Verbundenheit
schenkt uns Geborgenheit und Sicherheit
macht uns widerstandsfähiger gegen die Widrigkeiten des Alltags,
macht uns mutiger und neugieriger,
gibt uns Raum für Freude und Leichtigkeit.

Gemeinsame Strategie entwickeln

Sich zu einer gemeinsamen Strategie verbünden

  • Wie können wir gemeinsam an unserer Vision bauen?
  • Wie können Geben und Nehmen wieder ins Fließen kommen?
  • Wie können Mut und Vertrauen wieder wachsen um uns zu öffnen?
  • Wie können wir achtsam mit unseren wunden Punkten umgehen?
  • Wie können wir unsere Liebe nähren?
Teufelskreis

Aufbau einer sicheren Paar-Bindung:

  1. Schützen, unterstützen, emotional nähren.
  2. wertschätzendes, einfühlendes Zuhören.
  3. Offenheit, Mitteilen des eigenen Erlebens.
  4. Respekt vor den Grenzen und der Autonomie des Anderen.?

Das echte authentische Gespräch:

Erkunden und vorsichtiges Öffnen gegenüber dem Partner.
Mich mitteilen mit dem was in mir ist:

  1. Meine Gefühle
  2. Meine Bedürnisse dahinter
  3. Meine Wünsche

Markus Hirt
Paar- und Familientherapie

Hübschenrieder Str. 12
86911 Riederau